Im letzten Jahr der Kindergartenzeit bereitet sich Ihr Kind auf den Einstieg in die Schule vor. Ein guter Übergang zwischen Kita und Schule ermöglicht den Kindern einen positiven, sicheren Schulstart. Darum möchten wir Ihrem Kind einen gut begleiteten Übergang, durch ein darauf abgestimmtes Vorschulangebot, bieten. Unsere Programme sind:

Vorschulzeit

  • Diese findet immer montags von 13:30 – 16:00 Uhr statt.
  • Zwei feste Bezugspersonen erarbeiten gemeinsam mit den Kindern Projekte. Diese werden partizipativ geplant.
  • Feste Themenpunkte innerhalb des Vorschuljahres sind die Besuche der Feuerwehr und der Polizei, sowie die Verkehrserziehung.
  • Ziel unserer gruppenübergreifendenVorschularbeit ist es, die Kinder spielerisch auf den Schulalltag vorzubereiten.
  • Während der Vorschulzeit legen wir immer eine Spiel- und Essenspause ein.
  • In Kooperation mit der Schule gibt es gemeinsame Aktionen wie z.B. einen Musik oder Vorlesetag, um Ihrem Kind das Kennenlernen von älteren Schülern, Lehrern und dem Schulgebäude zu ermöglichen.

Wuppi (Sprachprogramm)

  • Wuppi ist ein Programm zum Trainieren des phonologischen Bewusstseins. Die Figur Wuppi ist ein Außerirdischer (Handpuppe), die im Rahmen einer Geschichte die Kinder begleitet.
  • Unter phonologischem Bewusstsein versteht man die Fähigkeit, die gesprochene Sprache auf die Lautbildung zu lenken. Wuppi hilft uns zu lauschen, zu reimen, Silben zu klatschen und Laute zu erkennen. Dies hilft später in der Schule den gehörten Laut (Phonem) mit dem Buchstaben zu verknüpfen.
  • Findet dienstags, mittwochs und donnerstags gruppenübergreifend von 8:30 – 9:00 Uhr statt.